Dieses Bild dient nur zur Illustration. Ware wird ohne Dekoration geliefert! *Farben können vom Foto abweichen Beim Versand innerhalb Deutschlands fallen zusätzliche Versandkosten ab einer Höhe von 5,95 Euro an. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Versandkostenübersicht die hier [Link Versandkosten] finden
Angebot

für mehr Informationen über das Produkt lesen Sie unten DETAILS 

Zubehör finden Sie unter 

Zusammengehörende Produkte

Hilfe zum Shop (wo finde ich was) hier klicken

Luftreiniger Winix HR1000 Luftreiniger 5 Stufen incl. Ionen ohne Ozon und WIFI

Der Winix HR1000 ist ein professioneller 5 Stufen Luftreiniger, der für Räume entwickelt wurde, in denen Feinstaub, Partikel, Gerüche, flüchtige Stoffe und andere Verunreinigungen bekämpft werden müssen, z.B. für Warteräume, Zahnarztpraxen, Büros, Labore, das Gaststättengewerbe und alle anderen Räume, in denen reine und geruchlose Luft erforderlich sind.

Artikelnummer: 4260398097174

Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

Regulärer Preis: 399,00 €

Angebotspreis 299,00 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

-ODER-

 


 

Angebote

              - klick zu den Angeboten - 

 

 

Privatbesteller: Hilflos? Rufen Sie unser Fachpersonal an unter 02855-3036455.

Firmen- oder Geschäftskunde? Besprechen Sie Ihren Bedarf oder Großkundenpreise  bitte mit unseren Beratern am Telefon 

Tel: 02855-3036455 

Details
Details

Luftreiniger Übersicht - alle Geräte -

Luftreiniger reinigen die Luft von Pollen, Feinstaub, Bakterien und auch vom sichtbaren Staub (weniger Staubputzen). Luftverunreinigungen beeinflussen unsere Gesundheit. Lesen Sie auch die Erfahrungen, die wir mit dem Gerät gemacht haben, unter Punkt 4!

Frische Luft ob zuhause, Büro oder in den Verzehrräume der Gastronomie / Restaurant

Winix HR1000 professionelle Luftreiniger
Professionelle HEPA Luftreiniger mit Plasma-Ionisierung und Wi-Fi, 480m³/Stunde

geprüfte Qualität - alle Geräte werden bei uns im Haus von unserem geschulten Personal vor dem Versenden mit einem Ionen Air Meter getestet. Ausschliesslich Geräte, die mehr als 1.999.000 Ionen pro ccm Luft produzieren, erhalten dieses Siegel.

 geprüfte Qualität

Legende :

  1. Geräte Eigenschaften  / technische Daten und Anleitung

  2. Die Filterstufen im einzelnen

  3. Lieferumfang

  4. Anwendungen / Erfahrung

  5. Ionenbericht

  6. Video und TV-Bericht

  7. Zubehör

  8. Kapazität Hepa Luftreiniger

 

 

zu Punkt 1: Geräte Eigenschaften und Anleitung

  • Für Räume bis ca. 88m² geeignet 
  • 5-Stufen-Luftreinigung
  • WI-FI-Verbindung
  • Premium Design
  • Luftqualitätssensor mit Staub- und Geruchssensor
  • Anzeige der Luftqualität anhand der Farbe der Beleuchtung auf dem Vorpaneel
  • Lichtsensor
  • Automatikbetrieb mit leisen Nachtmodus
  • Kindersicherung der Bedienung am Gerät
  • Einstellbare Zeituhr
  • CE, RoHS, Energy Star Zertifikation
  • AHAM, CADR Zertifikation für die luftreinigende Funktion
  • ECARF Zertifikation für die Effektivität gegen Allergene

 Die komplette Anleitung (Deutsch ab Seite 73) können Sie hier lesen: Anleitung HR1000

Beachten Sie bitte, das wenn wir Ihnen ein Gerät schicken, dieses Gerät leicht nach "Neu" riechen kann. Ächlich wie bei einem neuen Auto riechen die Geräte die ersten 1-2 Tage etwas. Jedoch reinigen Sie Geräte Ihren eigenenen "Neu" Geruch selbständig. Es ist produktionstechnisch leider nicht anderes möglich und stellt keinen Mangel dar.

Kombination von Luftreinigung mit Filtern und aktiver Luftreinigung durch Plasma-Ionisierung

Aufgrund der Kombination von True HEPA, Aktivkohlefiltern und Plasma-Ionisierung ist der Winix HR950 PlasmaWave Luftreiniger ein effektiver Qualitätsluftreiniger für den Einsatz gegen alle erdenklichen Verunreinigungen, Mikroorganismen und Allergene.

Kombination von Luftreinigung mit Filtern und aktiver Luftreinigung durch Plasma-Ionisierung

 

True-HEPA-Luftreinigung für optimale Partikelfiltration, u. A. auch für Feinstaub.

Der HEPA-Filter ist im Hinblick auf die Beseitigung von unsichtbaren (Fein-)Staubpartikeln, Rauch, Pollen, Fusseln, Tonerstaub, Quarzstaub, Allergenen (u. A. Hausstaubmilben), Bakterien, Viren und anderen Mikroorganismen 99,7% effektiv. Der Filter ist antimikrobiell behandelt, um der Schimmelbildung und dem Überleben von Mikroorganismen auf dem Filter vorzubeugen.

True-HEPA-Luftreinigung für optimale Partikelfiltration, u. A. auch für Feinstaub.

 

Absorption von Gerüchen und flüchtigen Stoffen durch den Coated Deodorization-Filter

Der Coated Deodorization-Filter absorbiert flüchtige organische Stoffe, Zigarettenrauch und unangenehme Gerüche und entfernt diese aus der Luft, sodass ein angenehmes Innenklima entsteht. Außerdem beseitigt der Filter noch größere Partikel aus der Luft, um den HEPA-Filter zu entlasten.

Absorption von Gerüchen und flüchtigen Stoffen durch den Coated Deodorization-Filter

 

Wi-Fi-Verbindung für zusätzlichen Bedienungskomfort

Der HR1000 verfügt über eine Wi-Fi-Verbindung, sodass Sie das Gerät sowohl vor Ort als auch mit Ihrem Smartphone fernbedienen können, die Luftqualität innen und außen überwachen und in der Betriebsanleitung nachschlagen können..

wifi

 

Benutzerfreundlich mit manueller und automatischer Bedienung

Der HR1000 Plasmawave ist wahlweise manuell oder automatisch zu zu bedienen, im Automatikmodus passt der Betrieb des Gerätes sich an die durch Staub-, Gas- und Lichtsensoren gemessene Luftqualität und Lichtintensität an.

Benutzerfreundlich mit manueller und automatischer Bedienung

 

Energiesparend und effizient

Bei der Entwicklung des Winix PlasmaWave Luftreinigers wurde dem Energieverbrauch und der Umweltfreundlichkeit viel Aufmerksamkeit gewidmet, im Automatikbetrieb schaltet das Gerät bei ausreichender Luftqualität immer in den energieeffizientesten Betrieb; für die Produktion wurden möglichst viele recycelbare Materiealien verwendet. Der Winix HR1000 ist EnergyStar zertifiziert.

Energiesparend und effizient

 

Plasma-Ionisierung für komplette luftreinigende Funktion

Außer den Filtern, die alle möglichen Partikel aus der Luft filtern, wird in den Winix-Luftreinigern auch ein Plasmasystem eingesetzt, das die Luft ionisiert und zudem flüchtige Stoffe, Gerüche, Allergene und Mikroorganismen neutralisiert.

keine Ozonbildung! Billige Geräte produzieren zwar auch negative Ionen (die Menge ist meist fragwüdig), jedoch produzieren sie meist als Abfallprodukt Ozon. Dann wird dieses Abfallprodukt auch noch als Geruchskiller verkauft. Das ist zwar richtig, jedoch sollten Sie Ozon nie in einem Dauerbetrieb in größeren Mengen einatmen, da es die Lunge sehr stark reizt. Dieses Gerät produziert kein Ozon (Ozon kann man auch riechen) bei der negativen Ionenproduktion.

Plasma-Ionisierung für komplette luftreinigende Funktion

 

Leise und sicher

Der HR1000 PlasmaWave schaltet bei Einbruch der Dunkelheit automatisch in einen leisen Betriebsmodus sodass er auch nachts in Räumen wie z.B. dem Schlafzimmer einsetzbar ist; dieser leise Betriebsmodus kann natürlich auch manuell selektiert werden. Der Luftreiniger produziert absolut kein Ozon, sodass er auch bei Menschen mit empfindlichen Atemwegen eingesetzt werden kann, z.B. bei Babys und Kleinkindern.

Leise und sicher


Lichtsensor für Automatik- und leisen Betrieb

Wenn das Gerät im Automatikmodus betrieben wird, schaltet es bei Einbruch der Dunkelheit automatisch in den leisen Nachtmodus, dabei funktioniert das Gerät weiterhin im leisesten Modus und die Beleuchtung des Bedienungspaneels wird gedimmt, dadurch ist das Gerät für den Einsatz im Schlafzimmer geeignet.

Lichtsensor für Automatik- und leisen Betrieb

 

Zertifizierte Effektivität

Der HR1000 Luftreiniger wurde von AHAM geprüft und zertifiziert, der amerikanischen Association of Home Appliance Manufacturers (AHAM), diese Behörde prüft und zertifiziert Luftreiniger im Hinblick auf ihre Effektivität gegen Rauch, Staub und Pollen und liefert Anhaltspunkte für Räume, in denen ein Luftreiniger innerhalb von 20 Minuten eine Verbesserung der Luftqualität um 80% bewirken kann.

Zertifizierte Effektivität

 

Technische Daten Überblick:


Reinigungselementen                             Vorfilter, HEPA Filter, Coated Deodorization Filter, Plasma System

Ionisation                                                   Ja

Raumkapazität                                         88 m2 (mehr Informationen)

Raumkapazität                                         innerhalb 20 Minuten (nach AHAM Standard) 40 m2 (mehr Informationen siehe unten)

CADR-Wert                                                Pollen >301

CADR-Wert                                                Rauch >258

CADR-Wert                                                Staub >264

Automatische Bedienung                        Ja

Sensoren                                                   Staub, Geruch, Gas, Licht

Leistungsstufen                                       5

WiFi connected                                        ja

Gewicht                                                     8.50 kg

Abmessungen                                          695 x 490 x 320 mm (HxBxT)

Lautstärke                                                 26.4 / 30.6 / 35.2 / 40 / 56 dB

Luftumwälzung pro Stunde                     480 m3

Standzeit Luftreinigungselementen       bis za. 1 Jahr, je nach Umständen bei der Verwendung

Leistungsaufhahme                                 8 - 90 Watt

Netzspannung                                          220 - 240 Volt/50Hz

Gewährleistung                                        2 Jahre

 

 

 

zu Punkt 2: Die Filterstufen im einzelnen

Der Winix HR1000 ist mit drei Filtern ausgerüstet und der Luftreinigungsprozess besteht aus drei Stufen:
  • Ein waschbarer Vorfilter entfernt alle Staubpartikel, Fussel und (Haustier-)Haare, damit wird die Lebensdauer des HEPA-Filters verlängert.
  • Der Coated deodorization filterabsorbiert Gerüche, flüchtige Stoffe und schädliche Gase und sorgt somit für ein frisches und gesundes Innenklima. Er besteht aus einer Wabe eines gas- und geruchabsorbierenden Materials mit katalytischer Wirkung, sodass eine lange und effektive Funktion gewährleistet werden kann.
  • Cleancel Technologie, die Innenseite des Gerätes sowie die Filter wurden mit Cleancel-Coating behandelt, um Mikroorganismen abzutöten und den Filter geruchfrei zu halten.
  • HEPA filter, dieser ist im Hinblick auf die Beseitigung von unsichtbaren (Fein-)Staubpartikeln, Rauch, Bakterien, Viren und anderen Mikroorganismen 99,7% effektiv. Der Filter ist antimikrobiell behandelt, um der Schimmelbildung und dem Überleben von Mikroorganismen auf dem Filter vorzubeugen.
  • Plasma-Ionisation für zusätzliche Luftreinigende Wirkung .

 

Hr950

 

Optionale Filter für extreme Bedingungen und spezielle Anwendungen

  • Im Carbotech Filter wird ein Material verwendet, das für industrielle Randbedingungen wie u.a. in der Luftfahrt (Kerosin) und  für militärische Anwendungen entwickelt wurde. Dieser Filter besteht aus einem synthetischen aktiven Kohlenstoff mit extrem absorbierenden Eigenschaften. Der Filter verstärkt die absorbierenden Eigenschaften des HR1000 bei Gasen, flüchtigen Stoffen und Gerüchen, beim Einsatz gegen Rauchluft, in Räumen, in denen viel mit Klebstoffen gearbeitet wird, überall dort, wo eine starke Geruchsbelastung herrscht, wo chemische Dämpfe bekämpft werden müssen, in Nagelstudios, in Räumen,  in denen mit Farbe gearbeitet wird und unter anderen Bedingungen, die eine besonders intensive Luftreinigung erfordern bzw. in Räumlichkeiten, wo die Luft besonders sauber sein muss. Die Carbotech Filter können zwischen dem Vorfilter und dem HEPA Filter platziert werden.

Plasma-Ionisation für eine zusätzlich Luftreinigende Wirkung

Außer den Filtern, die allerlei Partikel aus der Luft filtern, wird bei den Winix-Luftreinigern außerdem ein Plasma-System eingesetzt, das die Luft ionisiert und zudem flüchtigen Stoffen, Gerüchen, Allergenen und Mikroorganismen entgegenwirkt.

Diese Luft reinigende Wirkung wird dadurch erzielt, dass der Plasma-Ionisator instabile Moleküle wie Hydroxyl-Radikale (OH) produziert. Diese Moleküle heften sich an die Verunreinigungen wie flüchtige Stoffe (Gerüche) und Mikroorganismen in der Luft, die durch diesen Prozess zersetzt werden.

Diese Technologie wird auch als Plasma- oder aktive Luftreinigung bezeichnet, bei der den Verunreinigungen auf Molekularebene entgegengewirkt wird. Bei der passiven Luftreinigung dagegen werden diese mithilfe von Filtern bekämpft. Die reinigende Wirkung dieser Ionen ist im gesamten Raum aktiv und wirkt sogar bis in poröse Stoffe.

Durch diese Wirkung eignet sich das Gerät dazu, Gerüche aus muffiger oder nach Zigarettenrauch stinkender Kleidung, Gardinen oder anderer Stoffe zu beseitigen.

Die plasma-ionisation ist nach Wunsch zu deaktivieren.

 

zu Punkt 3: Lieferumfang

  • das Gerät mit oben aufgefürten Filterstufen und geprüfter neagtiven Ionen angereichert mehr als 1.999.000 Ionen pro ccm Luft
  • komplette Filter wie beschrieben
  • Bedienungsanleitung und Plasmareinigungsanleitung

Bitte beachten Sie, dass die Filterkartusche in Folie einschweißt ist! Wenn Sie das Gerät testen möchten, dann entnehmen Sie bitte die Filterkartusche und lassen diese eingepackt. Geöffnete oder benutzte Filterkartuschen können wir aus hygienischen Gründen nicht zurücknehmen!

 

 

zu Punkt 4:Anwendungen / Erfahrung

Wir vom Wischmop-shop haben unsere eigenen Erfahrungen gesammelt. Wie fing alles an? Es fing damit an, dass immer wenn die Heizung (normale Konvektionsheizung) im Büro zum Winter hin eingeschaltet wurde, schlagartig fast alle Mitarbeiter krank wurden, obwohl wir die Luft mit Luftbefeuchtern auf den Normalwert von 55-60% befeuchten.Zudem kamen dann noch zusätzlich Beschwerden, die sich auch noch nach der Heizperiode durchzogen wie Lungenprobleme, allgemeines körperliches Unwohlsein und immer wiederkehrender Schnupfen und leichte grippale Infekte sowie Schlafstörungen.

Komischerweise war alles recht schnell vorbei, wenn der entsprechende Mitarbeiter im Urlaub war. Ergo muss es ja irgendwas sein was im Büro ist. Nachdem dann diverse Einträge im Internet gelesen worden sind, wurden schnell 2 Quellen ausfindig gemacht. Zum einen die Heizkörper, die natürlich von innen nie gereinigt worden sind und die Tonerdrucker. Zusätzlich wurde ein Feinstaubmessgerät angeschafft, das genau die Partikel misst, die wir nicht sehen können. Die PM 2.5 und PM 10 Partikel 

Wir waren entsetzt, welche Werte uns das Gerät bei den Heizkörpern anzeigte. Die Heizung wirkt ja wie eine Staubschleuder, die den Dreck unten ansaugt und oben wieder auspustet und so eine schöne Staubwalze im ganzen Raum verursacht. Am schlimmsten waren jedoch die Tonerdrucker, die exorbitante Werte lieferten. Kurzerhand wurden die Heizkörper gereinigt (mit Wasser ausgespült und unten das dreckige Wasser in einer Dachrinne wieder aufgefangen, die an beiden Seiten verschlossen war - Im Baumarkt für unter 10 Euro zu bekommen) und die Drucker wurden gegen Tintenstrahldrucker getauscht. Da das Problem mit den Heizkörpern trotz Reinigung weiter bestand, wurden in den Büros elektrische Infrarotheizungen aufgehangen. Diese Heizmethode hat den Vorteil, dass die Umgebung, ähnlich wie bei der Sonne, durch Infrarotstrahlen aufgeheizt wird, uns so keine Luftbewegung entsteht. Nun waren die Quellen beseitigt, jedoch wurde es nicht merklich besser - OK, das kann jetzt noch die Nachwirkung sein oder ein doofer Zufall, nur der eigene Urlaub auf See, wo nach kurzer Zeit die Schlafstörungen verschwunden waren und das Husten rasch aufhörte, sensibilisierte mich doch. Nach dem Urlaub ging es dann auch schon direkt wieder merklich, wenn auch nicht so schlimm, wie vorher abwärts.

Also wieder im Internet gesucht und diverse Berichte zum Thema Feinstaub gefunden. Kurzerhand wurden 2 Geräte mit den "angeblich" besten Bewertungen gekauft. Eins aus dem 800 Euro Bereich und eins aus dem 200 Euro Bereich. Das günstige Gerät hatte nicht wirklich den Erfolg wie versprochen. Es wurden zwar Partikel gefiltert (Messgerät direkt am Luftauslass), aber die gesamte Raumluft hat es nicht so wirklich hinbekommen. Auch die negativen Ionen, die das Gerät in Hülle versprühen sollte, richteten nichts aus (eine spätere Messung mit einem Ionen Air Meter ergab, das so gut wie keine Ionen aus dem Gerät kamen). Anders bei dem teuren Gerät - merkliche Verbesserung des Wohlbefindens sowie der Messwerte. Das Gerät schaffte ein Büro mit Leichtigkeit. Angesteckt von den Messwerten und der Verbesserung des Wohlbefindens wollte ich natürlich solche Geräte auch für mich privat im Wohnzimmer, Schlafzimmer und Kinderzimmer haben, aber dafür nun in jedem Raum 800 Euro ausgeben?

Nach ein paar weiteren Tests sind wir auf diese Geräte gestossen, die wir nun auch vertreiben und auch selber bei uns einsetzen. Zusätzlich haben wir die Geräte mit dem Carbonfilter mithilfe eines Partnerunternehmens ausgestattet. Seitdem wir diese Geräte bei uns einsetzen, ist eine erhebliche Verbesserung des Wohlbefindens und der Gesundheit zu spüren. Natürlich haben wir auch ein paar Mitarbeiter die sagen - nö ich merk nix - aber was sollen auch genau diejenigen Leute merken, die keine Probleme hatten und auch nur Teilzeit im Büro sind.

Es sind eben persönliche Erfahrungen, die ich und mein Team hier gemacht haben - nein wir sind keine Wunderheiler und nein wir sind nicht esoterisch angehaucht. Rein technisch betrachtet ist es doch so, dass das Gerät Luft ansaugt - filtert diese und reichert die Luft mit Ionen an. Die Filterung haben wir mit einem Partikelmesser bewiesen und die Ionen mit einem Ionen Air Meter.

Wie sich saubere Luft und negative Ionen auf Sie selber auswirkt kann ich nicht sagen, jedoch kann es ja nicht schädlich sein, saubere Luft zu atmen. Was zu erwähnen bleibt ist, dass seitdem meine Tochter (3 Jahre alt) so ein Gerät im Kinderzimmer stehen hat, Erkrankungen wie Schnupfen und Husten sehr stark zurückgegangen sind. Bei mir selber haben sich die Schlafprobleme in Wohlgefallen aufgelöst und ich habe eine positive Grundlaune wie schon seit Jahren nicht mehr. Ich konnte mir das auch nicht so ganz erklären, jedoch, nachdem eine Angestellte mir ähnliches berichtete, wurde ich stutzig und recherchierte was es denn mit den negativen Ionen auf sich hatte. Vor dieser Recherche war mir das eigentlich fast egal, weil ich dachte, die machen nur die Luft irgendwie sauber und der Staub bildet durch die negativen Ionen Cluster. Ich bin da auf einen Bericht gestoßen (zu lesen unter Punkt 5), der doch einiges, was ich selber festgestellt hatte, beschreibt. 

Schreiben Sie uns auch gerne Ihre Erfahungen ....

Axis24 GmbH Andreas Kühn Geschäftsführer

zu Punkt 5 : Ionenbericht

Das Gerät verfügt über einen negative Ionen Generator der negative Ionen ohne schädliches Ozon produziert

ionengenerator

Wie sich die negativen Ionen auf unseren Körper und unsere Gesundheit auswirken

Wir haben lange im Internet recherchiert und sehr viel gefunden (teilweise auch Quatsch). Jedoch gibt es einen Bericht zu lesen unter Quellennachweis: http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/wie-ionisierte-luft-unsere-gesundheit-beeinflusst wo wir doch die Auffassung teilen, dass der Bericht ernst genommen werden kann.

Dort wird von folgendem berichtet:

Was sind überhaupt negative Ionen? Geladene Luftmoleküle - Ein Luftmolekül, welches ein Elektron gewonnen oder verlohren hat, ist ein Ion. Hat das Elektron ein Ion gewonnen, ist es ein negatives Ion und hat es eines verloren so ist es ein positives Ion. Nur die negativen Ionen haben positive Eigenschaften und die positiven Ionen haben negative Eigenschaften. Die negativen Ionen wirken sich stimuliered auf uns aus und sorgen für ein allgemeines Wohlbefinden. Es werden auch Baktieren und Schimmelsporen durch negative Ionen zerstört. In der Natur findet man eine größere Anzahl von negativen Ionen in Kiefernwäldern, aber auch an der See oder an Wasserfällen oder nach einem Gewitter (jeder kennt die frische Gewitterluft). Die Natur produziert also eigenständig sowohl ausreichend positive als auch negative Ionen, nur werden die negativen Ionen von der Erde, die auch negativ geladen ist, in die Atmosphäre getrieben und die positiven Ionen werden angezogen, ähnlich wie bei einem Magnet stoßen sich gleiche Pole ab. Die meisten negativen Ionen werden bei bewegtem Wasser in der Natur produziert. Z.B. an einem Wasserfall oder nach einem Gewitter, da dort die Reibung zwischen Wasser und Luft das Verdrängen der Elektronen bewirkt.

Dr. Clarence Hansell merkte schon 1932 das sich die Stimmung eines Arbeitskollegen drastisch änderte, jenachdem ob der elektrische Gererator nebem seinem Arbeitsplatz negative oder positive Ionen produzierte. Wenn die Ionen negativ geladen waren, war sein Kollege glücklich und optimistisch gelaunt. Waren die Ionen jedoch positiv geladen erschien er schlecht gelaunt, depressiv und ließ den Kopf hägen. Wir hier vom Wischmop-shop haben ebenfalls die gleichen Erfahrungen mit den negativen Ionen gemacht wie in dem Bericht. Dr. Clarence Hansell widmete sich sein Leben lang der Erforschung negativer Ionen. Viele andere Wissenschaftler und Forscher bemerkten auch die Auswirkung negativer Ionen. Der italienische Physiker Giuseppe Toaldo beobachtete, dass die Pflanzen, die in der Nähe von einem Blitzableiter wachsen, das 10-fache der durchschnittlichen Höhe der gleichen Pflanzenart aufwiesen. Der französische Physiker Jean-Antoine Nollet pflanzte Senfkörner in zwei Behälter. Er elektrifizierte einen der Behälter unter Verwendung eines elektrostatischen Generators. Nach einigen Tagen hatte jeder der Samen in der elektrifizierten Umgebung bereits Keime geschlagen und war wenige Millimeter gewachsen, während sich die Samen in den anderen Behältern weitaus langsamer entwickelten.

Zusätzlich wird unter Quellennachweis http://www.meine-lebensquelle.de/biomat-amethyst/die-kraft-von-negativen-ionen-und-infraroten-strahlen/ über die Wirkung der negativen Ionen auf die Gesundheit berichtet. Dort heißt es, dass wenn negative Ionen in den Körper fließen, sich Zellwände öffnen und Toxine (Giftstoffe) ausgeschieden werden. Sollten die Zellen zu wenig negative Ionen haben wirkt sich das nachteilig auf die Nährstoffaufnahme und die Ausscheidung von Abfallstoffen aus. Anämie, Allergien, Schmerzbildung, Rheumatismus, Neuralgie, Verstopfung, Gastritis, Gelbsucht, Nierenerkrankungen, Störungen des Nervensystems und Schlaflosigkeit sind nur einige daraus resultierende Folgeerscheinungen. Wir selber haben die Erfahrung gemacht, dass der Schlaf in der Tat besser ist. Die jahrelangen wohl geringen Schlafstörungen waren recht schnell verschwunden.

Also irgendwie muss da schon was dran sein und was nützt es jetzt noch mehr Berichte zu verlinken. Jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen! Und eines ist ja klar, dass Menschen, die keine Probleme haben, sich jetzt nicht schlagartig wie ein anderer Mensch fühlen und "Bäume" ausreissen. Aber sind wir nicht alle etwas gestresst und wenn wir mal in unseren Körper reinhören stellen wir doch aufeinmal das ein oder andere Manko fest. Wem es hilft der freut sich und wer nichts merkt macht ja auch nichts falsch, sondern tut seiner Gesundheit was Gutes - zumindest denken wir das so und haben aus diesem Grund die Geräte auch bei uns in dem Betrieb aufgestellt.

 zu Punkt 6 : Video

Produktvideo HR1000

 

 

WDR Mediathek Sendung "Quarks & Co - Unsichtbar und tödlich? Die tückischen Gefahren des Feinstaubs" Sendung vom 24.05.2016

klicken Sie auf das Bild dann werden Sie zur Seite vom WDR weitergeleitet - Quellnachweiß: http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/quarks-und-co/video-unsichtbar-und-toedlich-die-tueckischen-gefahren-des-feinstaubs-100.html

t

zu Punkt 7 : Zubehör

Ersatzfilter Kartusche

Ersatzfilter Carbontech

zu Punkt 8: Kapazität Hepa Luftreiniger und was ist der CADR Standard

Eine genaue Angabe zur Kapazität 1 eines Luftreinigers bezogen auf Raumgröße (m2) oder -inhalt (m³) ist eigentlich nicht möglich. Zu viele Faktoren spielen eine Rolle :

Der Grad der Luftverschmutzung in der Region.
Die Art der Verschmutzung (Staub, Rauch, Viren, Allergene, Pollen, Gerüche, flüchtige Stoffe, etc.)
Die Anzahl der Personen im Zimmer.
Der Grad der Belüftung im Raum.
Die gewünschte Qualität der Luft.
Ist der Grad der Verschmutzung konstant oder gibt es viele Verunreinigungen die schnell beseitigt werden müssen?

In einem Raum mit hoher Luftverunreinigung wird oft auch die höchste Einstellung und damit die maximale Leistung des Luftreinigungsgerätes benötigt, was gleichzeitig aber bedeutet, dass mehr Lärm entsteht und sich natürlich längerfristig auch die Lebensdauer der Filter im Gerät verkürzt. Amerikanische und japanische Zertifizierungen.

Es gibt allerdings einige Messmethoden zur Messung der Oberflächenkapazität; deswegen sind die Geräte renommierter Hersteller mit einer Zertifizierung versehen. Zwei Zertifizierungen sind weltweit bekannt, wie beispielsweise die JEM 1467 Richtlinie. (Japanese Electronics Manufacturing Association) und die CADR (Clean Air Delivery Rate)-Standard der Amerikanischen AHAM (Association of American Home Appliance Manufacturers).

Bei beiden Messmethoden wird die Wirksamkeit gegen Staubpartikel bezogen auf die Menge der gereinigten Luft und die daraus resultierende Qualität der gereinigten Luft gemessen. Der CADR Maßstab gibt allerdings auch die Wirksamkeit gegen Rauch und Pollen an.

Aus den Messungen gemäß diesen Richtlinien werden standardisierte Effektivitätsangaben abgeleitet:

Im Falle der JEM 1467-Richtlinie müssen, abhängig von der Größe des jeweiligen Raumes 88% der Staubpartikel innerhalb von 30 Minuten entfernt werden können. Im Falle der CADR/ AHAM Methode müssen, bezogen auf die Fläche, hingegen 80% aller Rauchpartikel in nur 20 Minuten entfernt werden können.

Daraus kann geschlossen werden, dass die CADR / AHAM Methode diejenige ist, die den strengeren Maßstab anlegt. Die JEM 1467 Methode geht zwar von einem höheren Grad der Luftreinigung aus, räumt jedoch 50% mehr Zeit ein und misst eine Verschmutzungsart, die einfacher zu filtern ist.

Angesichts der Tatsache, dass ein Luftreiniger normalerweise den ganzen Tag eingeschaltet ist, wird es kaum notwendig sein, dass innerhalb von 20 Minuten alle Verschmutzungen entfernt werden müssen. Die CADR / AHAM zeigt lediglich an, wozu ein Luft-Reiniger unter extremen Bedingungen in der Lage ist. Im Normalbetrieb werden diese Bedingungen aber selten auftreten.

Darum kann als Faustregel gelten, dass ein Luftreiniger für Räume geeignet ist, die 2 bis 3-mal so groß sind wie die CADR / AHAM Verarbeitungskapazität innerhalb von 20 Minuten.

Zertifizierte Raumkapazität im Vergleich zur praktischen Verwendung

Aufgrund der Tatsache, dass ein Luftreiniger im Allgemeinen den ganzen Tag in Betrieb ist, ist es normalerweise nicht erforderlich, dass er innerhalb von 20 Minuten alle Verunreinigungen aus der Luft reinigt. CADR/AHAM zeigt an, welche Leistungen ein Luftreiniger unter extremen Bedingungen bietet, aber bei einer normalen Verwendung braucht ein Gerät nur selten solche Mengen an Verunreinigungen zu reinigen.

Als Faustregel gilt daher, dass ein Luftreiniger bei einer normalen Nutzung für Räume geeignet ist, die zwei bis drei Mal so groß wie die Reinigungsleistung laut CADR/AHAM innerhalb von 20 Minuten sind.

Falls das Gerät gegen Allergien und starke Verunreinigungen verwendet wird, wenn hohe Anforderungen zur Luftqualität gelten oder das Gerät innerhalb weniger Minuten wirken soll, bietet die CADR/AHAM-Richtlinie jedoch sehr gute Hinweise zur Raumleistung des Geräts.
Unterschiede zur Angabe der Raumkapazität bei unterschiedlichen Herstellern und Lieferanten

Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass die einzelnen Lieferanten bzw. Hersteller von Luftreinigern ganz unterschiedliche Angaben zur Raumleistung machen. Die Angaben bei unseren Geräten sind durch die Anwendung der internationalen Standards wie AHAM/CADR sehr konservativ.

In vielen anderen Fällen ist das stark übertrieben, und so gibt es Fälle von Luftreinigern, deren Filterkapazität z. B. 180 m³ in der Stunde beträgt, das Gerät jedoch als für Räume mit einer Größe bis zu 70 m² geeignet bezeichnet wird. Das reicht in der Praxis allerdings für einen Raum mit einer solchen Größe bei Weitem nicht aus.

Deshalb ist es bei HEPA-Luftfiltern sicherlich sinnvoll, die Filterleistung in m³ (Kubikmeter) in der Stunde zu berücksichtigen, denn anhand dieser Angabe lassen sich Luftreiniger am objektivsten miteinander vergleichen.
Vergleich mit Plasma / elektrostatischen Luftfiltern

Die angeführten Mess- Methoden sind allerdings nur auf Luftreiniger mit HEPA-Filtern anwendbar. Ventilatoren, Plasma-(elektrostatische) Luftfilter können auf diese Weise nicht gemessen werden. Im Hinblick auf die Wirksamkeit gegen Staub und andere Verschmutzungen geht nichts über einen HEPA-Luftfilter! Diese ermöglichen eine weit höhere Luftumwälzung und somit natürlich eine effizientere Filterung von Verschmutzungen als Luft-Plasma-Reiniger. Vor allem die am schwierigsten zu filternden Feinstaub-Partikel werden durch einen HEPA-Luftfilter aus der Luft entfernt. Und das mit mindestens doppelt so hoher Effizienz
Persönliche Beratung für Ihre individuelle Situation

Wie oben gesagt, spielen besonders viele Faktoren eine Rolle, wenn die Eignung eines Luftreinigers für einen bestimmten Raum oder eine Anwendung geprüft wird. Wenn Sie sich unsicher sind, welches Gerät für Ihre Situation optimal ist, wenden Sie sich für eine persönliche Beratung bitte an uns; wir sind sowohl per E-Mail als auch telefonisch für Sie erreichbar.

Mehr Info
Mehr Info
Lieferzeit 2-3 Tage
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Sie bewerten den Artikel: Luftreiniger Winix HR1000 Luftreiniger 5 Stufen incl. Ionen ohne Ozon und WIFI
Schlagworte
Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.